BannerbildBannerbild

Hochwertiger Zahnersatz

Um dem Anspruch auf vollkommene Ästhetik und Funktion gerecht zu werden, haben die Zahntechniker zusammen mit der Dentalindustrie eine mannigfaltige Palette von Produkten entwickelt.

Zum Schutz noch vorhandener, aber dennoch gefährdeter Zähne, zum Beispiel nach Wurzelbehandlungen oder durch große Füllungen, gibt es die Möglichkeit einzelne Zähne mit Kronen zu schützen.

Kleine Lücken kann man durch festsitzende Brücken verschließen und so die Kaufunktion und natürlich auch die Ästhetik wieder herstellen.

Natürlich kann man fehlende Zähne auch mit Implantaten ersetzen und mit festem Zahnersatz, also Kronen und Brücken, versorgen.

Zu den herausnehmbaren Varianten gehören der Kombinationszahnersatz, die Modellgussprothesen, die totalen Prothesen und auch ein implantatgetragener Zahnersatz.

 

Informieren Sie sich über die verschiedenen Varianten und sprechen Sie uns gern an.
Wir finden die individuelle Lösung für Sie.

Kronen und Brücken

Ist der Defekt eines Zahnes zu groß für den Halt einer Füllung, wird der Zahn durch eine Krone geschützt.
 

krone1

krone2

 

Zahnbegrenzte Lücken werden durch Brücken geschlossen.

 

krone3

 

Kronen und Brücken werden auf vorhandene Zähne fest zementiert und bieten daher einen hohen Tragekomfort.

 

Kombinationszahnersatz

Unter dieser Variante versteht man eine Kombination aus festem (z.B. Kronen) und herausnehmbarem Zahnersatz.
Über Verbindungselemente (Riegel oder Geschiebe) wird  ein sehr fester Halt des Zahnersatzes erzielt.
Ein weiterer Vorteil dieser Versorgung, ist die hohe Ästhetik da keine Klammern vorhanden sind.
 

Geschiebeprothese Teleskopprothese1 Teleskopprothese

 

Modellgussprothese

Diese Versorgung ist herausnehmbar und wird mit Klammern an den eigenen Zähnen befestigt.
Es ist möglich, dass bei schlechtem Sitz der Klammern die eigenen Zähne fehlbelastet und geschädigt werden.
Modellgussprothesen sind eine preisgünstige Variante um bestehende Zahnlücken zu schließen.

 

Modellgussprothese

 

Totale Prothesen

Ist kein eigener Zahn mehr vorhanden, wird die Kaufunktion über totale Kunststoffprothesen wieder hergestellt.
Der Halt dieser Prothesen erfolgt über eine Saugwirkung im Oberkiefer,  die im Unterkiefer auf Grund der Anatomie nicht ausreichend erzielt wird.
Das kann zu Problemen beim Essen und Sprechen führen.
Auch die Geschmacksempfindung wird eingeschränkt, da die eigenen Geschmackspapillen durch Kunststoff abgedeckt sind.
Künstliche Wurzeln in Form von Implantaten können Abhilfe schaffen.

 

Totale Prothese

 

Implantatgetragener Zahnersatz

Dieser wird auf künstlichen Zahnwurzeln befestigt.
Die gesamte Palette der Prothetik ist auch auf Implantate anzuwenden.
Für Menschen die Wert auf hohen Tragekomfort und Ästhetik legen, sind Implantatversorgungen die ideale Form fehlende Zähne zu ersetzen.

 

Zahnimplantat

Noch mehr Informationen zu Implantaten  erhalten Sie unter dem Punkt "Implantologie"

 

Claudia Kleppe
Zahnärztin

Mittelweg 4e
99880 Waltershausen

 

Telefon: 03622 90 50 16

Telefax: 03622 69 0 79

 


 

Öffnungszeiten
 

Montag       

 

 08.00 - 12.00

13.30 - 18.00

Dienstag    

                    

08.00 - 12.00

 

Mittwoch    

 

08.00 - 12.00
13.00 - 16.00

Donnerstag  

 

08.00 - 12.00

13.30 - 18.00

Freitag          

 

08.00 - 12.00

 

  und nach        Vereinbarung